Kategorie

Kategorien

  • Keine Kategorien

Datum

Sep 24 2019 - Sep 30 2024

ENERGIE & MATERIE

SOLARES KOCHEN im öffentlichen Raum und über den eigenen Tellerrand schauen, das macht die Zusammenhänge zwischen Sonne, Klima und Ressourcen anschaulich und buchstäblich essbar.

TINY HOUSE: Wie klein wollen wir in der Zukunft leben?
Spielerisch entdecken wir die grossen Zukunfstfaktoren und bauen sie ein in unsere Vision, wie wir in der Zukunft leben wollen. Ein LegoSeriousPlay Workshop zur Ressoursenbildung (link) entwickelt von Carpe Futurum und Multisensing+ in 2017.

UPCYCLE : Kreative Workshops mit schönen Materialien die übrig sind. Kommt gerne an unseren Ständen vorbei uns schaut was man so alles aus „Abfall“ machen können: Von ZeroWasteKerzen bis StadtNaturHerbrarium.

Unser Kalender zeigt die nächsten Termine. Spezielle Angebote für Schulen und Kindergärten (siehe Galerie) auf Anfrage.
Das Projekt Klimawerkstatt Ginnheim wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative und „Kurze Wege für den Klimaschutz“ gefördert unter dem Förderkennzeichen 03KKW0151 „Carpe Futurum Ginnheim: Der Anfang vom Ändern ist JETZT!“

Gerne bringen wir unsere Erfahrungen und Workshops auch ausserhalb des Projekts ein und sind mobil buchbar für Messen, Seminare, Veranstaltungen.